EUC Regionals East Mixed Vorschau

Ab Samstag findet das Eastern Region Qualifikations Mixed Turnier (EUCR-E X) der European Ultimate Championship Series (EUCS) in Velke Bilovice statt.

Es geht um die Qualifikation zum European Ultimate Championship Final (EUCF) in Caorle vom 29.9.-1.10.

2017 hat die East Region, wie schon im letzten Jahr 3 Startplätze beim EUCF. Daraus ergibt sich, dass der Gewinner des kleinen Finales in Caorle mitzuspielen darf.

Österreichische Teams müssen keine Qualifikation spielen, die Österreichische Mixed Staatsmeisterschaft bestimmt die Teams mit einem Startplatz fürs EUC-R X. Staatsmeisterschaft 2016 oder 2017 ich bin überfragt(!?), allerdings ist dieses Jahr seit Langem das erste mal das alle 3 möglichen Mixed-Spots von Österreich beschickt werden.

Ultimate_Gleisdorf_20160710_113117_0125

 

Beim EUCR-E X 2016 waren nur zwei österreichische Teams am Start. Disc Fiction und das Wunderteam, die Zwei sind quasi die ständigen Vertreter Österreichs in der Mixed EUCS.
Im EUCR-E X 2016 wurden die Seeding Positionen erspielt, die ÖStM X 2017 (ich bin zu 75% sicher) bestimmt wer, welchen Seed einnimmt. So weit ich weiß gab es keine Mixed Quali-Runde. Die Mixed EUCF Nachrichtenlage ist Verbesserungswürdig.

Beim EUCR-E X 2016 in Velke Bilovice konnte das Wunderteam sich als Dritter für das EUCF qualifizieren. W.underteam konnte beim Finale am Ende den 5. Platz belegen.

Das Turnier in Velke Bilovice wird mit 10 Teams gespielt und mit zwei Fünfer-Pools gestartet. Die Gruppen Ersten und Gruppen Zweiten kommen ins Halbfinale und spielen um das Ticket nach Caorle.

A Pool

  • 1. Terrible Monkeys (Cz)
  • 2. Left Overs (Cz)
  • 3. Hallodigaz-e? (Hun)
  • 4. LOL Ultimate Team (Hun)
  • 5. Disc Fiction

B Pool

  • 1. Chuck Bronson
  • 2. Os Zla (Svk)
  • 3. Wunderteam
  • 4. Steamhuck (Türkei!)
  • 5. North Side (Svk)

 

Ultimate_Gleisdorf_20160709_140137_0208

 

Ich habe bei den Österreichischen Teams nachgefragt wie sie ins Turnier gehen:

bronsonlogo-endChuck Bronson:

Wie hat sich der Kader verändert im Vergleich zur ÖStM X, ist der ganze Kader in Tschechien am Start, wie schätzt Ihr die Konkurrenz ein?
Wie immer ist es nicht leicht bei Mixed zumal auch die EUCR Open und Damen gespielt wird und mittlerweile auch in anderen Ländern mit guten Mixed Teams ihre Spieler in Open und Damen Teams verteilt haben. somit ist es schwer zu sagen in welcher Stärke die Teams zur Mixed EUCR antreten werden.
Unser Kader setzt sich aus einigen Kern Bronson und “Einkäufen” zusammen:

* ÖStM x Kader
> bronson
>> supportbronson

*Anna Becker
*Julia Hauch
*Jonathan Prosl
*Moritz Feigl
*Philipp Lukavsky
*Stefan Ziffer
Esther Knittl >>
Hanna Stumpfl >>
Johanna Baldauf >>
Magdalena Peterleithner >>
Martha Marko >>
Thomas Bozzetta >>
Damir Joldic >>
Alexandra Goldschmidt >
Peter Greb >
Peter Venhuizen >
Wolfgang Novak >

Ziel bei der EUCR?
Ziel ist es mit dem Kern aus Kaderspielern, Non-Kader-Spielern und Support-Spielern ein gutes Zusammenspiel zu finden und dadurch natürlich eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. 
Wenn natürlich die Qualifikation für die nächste Runde dabei rausschaut ist keiner unglücklich!

wunderteam-logo-blackW.underteam:

Wie hat sich der Kader verändert im Vergleich zu 2016?
Wir  fahren eher mit jungen Leuten nach Tschechien.
Ziel bei der EUCR X?
Wir werden einfach hinfahren, Spaß haben und schauen was dabei rauskommt. Letztes Jahr haben wir den 3. platz gemacht, top 5 wäre ein Ziel.
Wie schätzt Ihr die Konkurrenz ein?
Egal #urlaubsmood

logo-14Disc Fiction:

Wie hat sich der Kader verändert im Vergleich zu 2016?
Schon ziemlich. Wie man weißt haben wir einen Kader mit vielen Spielern die den Verein mitgegründet haben und daher schon ein bisschen älter sind und familiäre bzw. berufliche Pläne manchmal Ultimate in die Quere kommen.
Es werden also einige “gestandene” Disc Fiction Größen, wie zum Beispiel alle 3 Jöbstl Schwestern nicht dabei sein, dafür haben wir den Kader mit viel jungem Blut gut nach besetzen können .
Schön ist dass wir viel sehr guten Nachwuchs mit viel Potenzial dazu bekommen haben .
Ist der ganze Kader in der Tschechei am Start?
Nein, auch hier können wir aus o.g. Gründen nicht aus dem vollen schöpfen. Aber das gibt uns die Möglichkeit die jungen Spieler mit viel Potenzial einzubauen! Wie man bei der MÖM gesehen hat, ist dies nicht zwangsläufig eine Schwäche, nur anders als gewohnt
Ziel bei der EUCR X?
Unser Ziel ist auf internationaler Ebene Fuß zu fassen und mithalten zu können. Natürlich wollen wir jedes Spiel gewinnen aber realistisch wollen wir gute Spiele spielen in denen wir mithalten können und v.a. unsere jungen Spieler ranführen dieses hohe Erwachsenenniveau mitzuspielen.
Und dass wir auch das Vertrauen zu uns selber haben auch ohne den ein oder anderen Stammspieler eine super Leistung absolvieren zu können!
Wie schätzt Ihr die Konkurrenz ein?
Wir haben sehr viel Respekt vor den anderen Teams. Die anderen Jahre wurde immer Ultimate auf einem sehr hohen Niveau gespielt und darauf freuen wir uns. (Disc Fiction spielt das Turnier zum dritten Mal in Folge)

Nachdem der Schedule öffentlich nicht zugänglich ist und sich am Mittwoch noch mal verändert hat, also hier der aktuelle Schedule zum nachlesen!!!!

Kundl_20170708_090715_009

 

 

Photocredit: Hans-Peter Zerlauth
Danke an die Teams für die Zusammenarbeit

Comments

comments

Kommentare sind deaktiviert.