Inner Circle Analyse

| 3 Kommentare

Inner Circle ist sehr geheimnisvoll, man sieht sie nicht oft auf Turnieren aber man fürchtet ihre besten Spieler und Spielerinnen. In diesem Jahr gibt es auch erheblich Verstärkung aus Wels, ich hab schon mal OÖ-Nationalteam geschrieben dabei aber die SAW Spieler.-innen außen vor gelassen.

Ich glaube die besten 7 können eigentlich mit allen Teams mitspielen, ob das für ein ganzes Wochenende genug ist wird sich zeigen. In Ried wird auch ordentliche Nachwuchsarbeit betrieben, wie stark die Produkte der Nachwuchsarbeit sind kann ich nicht beurteilen. Bei der ÖM war jedenfalls Potential erkennbar.
Nicht „abzusteigen“ wird wohl das Minimalziel sein.

 

Prognose: Im Normalfall wird wieder das Relegationsspiel gewonnen, wie letztes Jahr. IC ist allerdings für Überraschungen gut und könnte ein vermeintlich stärkeres Team in die Relegation und damit auch ins Relegationsturnier nächstes Jahr schicken.

 

Teamstärke:   ★★★☆☆

 

Comments

comments

3 Kommentare

  1. Innercircle gleichstark wie catchup??
    Halte ich für gewagt aber wer weiß wie stark die Welser Verstärkung sein mag.
    Auf jeden Fall wäre Innercircle aber für jeden Relegationskandidaten ein absolut schwerer Brocken!

  2. Innercircle ist aus Ried nicht aus Braunau.

    Braunau war Kadavros und sind wildshuts

  3. ried, braunau, wels sorry in oö kenn i mi ned aus. braunau war für mich immer die frisbeestadt, hitler und frisbee.
    das ich aber auf meine blöden fehler hingewiesen werde freut mich sehr, es beweist das jemand konzentriert die artikel liest.

Hinterlasse eine Antwort