Soul Gringos Analyse

| 6 Kommentare

Als letzt jähriger Finalist zählen die SG sich natürlich zu den Favoriten, ich sehe das anders. Grund ist die Abwesenheit der noch immer verletzten Eva Chuchma. SG hat starke Mädels die  noch dazu im Sommer Erfahrung sammeln durften, allerdings sind die ziemlich reine Forwards. Wer die Betty Schnedl in Maribor gesehen hat weiß das sie von einer Frau kaum zu stoppen ist.

Wichtig für SG wird auch die Balance im Kader sein. Wie stecken die Spieler die am vor der Wochenende MÖM in Brügge waren die Umstellung weg? Wer übernimmt die Verantwortung bei  entscheidenden Punkten? Die alte Garde oder tritt sie etwas zur Seite um die jüngeren scheinen zu lassen?

Auf Grund des riesigen und tiefen Kaders ist eine genauere Prognose im Moment schwierig zu denken gibt allerdings das SG eigentlich bei allen Turnieren die sie beschicken in jeder Besetzung die auftaucht um den Sieg mitspielt.
Vor allem die Defence wird den Mitbewerbern Schwierigkeiten machen, SG gehört zu den fitesten Teams bei der Mixed ÖM und spielt anständige Team Defence.

SG kann in Tirol beweisen das sie mehr als ein gutes Beach Team sind! Ergebnisse von 7vs7 Turnieren in letzter Zeit kenne ich keine.

 

Prognose: Wahrscheinlich hat SG den leichteren Samstag, nach den Gruppenspielen wird’s allerdings haarig. Ich glaube spätestens im Halbfinale ist Endstation.

 

Teamstärke:   ★★★★☆

6 Kommentare

  1. Ich weiß nicht im welchen Kader die Soul Gringos antreten werden aber die Mischung die sie haben ergänzt sich eigentlich immer perfekt bzw. vergisst du bei den Damen nicht auf die Pezi?? Die Martina und die Betty haben andererseits auf ihrer Position bei manchen Teams schon Spielerinnen die ihnen das Leben schwer machen könnten

    • Auch diese Analyse triffts ganz gut. Ich glaube die Gringos haben aber bewiesen, dass ihr Kader groß und ausgeglichen genug ist um einzelne starke SpielerInnen kompensieren zu können. ICh würde fast behaupten, sie zählen zu den wenigen Teams in Österreich die das können. Der dritte Platz in Viareggio, die Siege beim Timmy und in Poysdorf unterstreichen das. Aber klar die Konkurrenz ist hart, und mMn ist auch bei den Gringos nahezu alles möglich. Titel genauso wie das Ausscheiden im Halbfinale.

  2. das ist ein wahnsinn wie kann man nur so einen schas daher reimen.

  3. anaonyme kommentare sind schon ok. hätt aber gerne gewusst was a schaß is und was du dir so zusammenreimst!

  4. Siehs als Kompliment Peter du polarisierst bereits! 😀

Schreibe einen Kommentar